In „Stuttgarts Vorstadt“ Marhördt sitzt das Herz am rechten Fleck

Golf und Gastfreundschaft als Herzensangelegenheit – im Golfclub Marhördt in der Idylle des schwäbisch-fränkischen Waldes wird diese naheliegende Verbindung nicht nur praktiziert, sondern auch gelebt. Der „5. Bogeys&Friends-Commerzbank Business Cup“, so die offizielle Bezeichnung, war wiederum ein eindrucksvoller Event mit viel Prominenz, Spontanität und Begegnungen der besonderen Art. Wenn am Ende des 11.10.2013 der stattliche Betrag von 12.100 Euro für ein grenzüberschreitendes Kinderhilfsprojekt zusammenkam, so dürfen sich alle Beteiligten als Spender fühlen – die einen haben seltene Kunstgegenstände zu stolzen Preisen ersteigert, die anderen mit ihrer Teilnahme Wohlfühl-Atmosphäre verbreitet.

weiter ...

Marhördt als besondere Golf-Adresse: Glücksgefühle und Treueschwüre

Immer mal was Neues! Die Sparda-Bank Baden-Württemberg steht für Tradition ebenso wie für Abwechslung. Gemäß seiner Geschäftsphilosophie „Treu und offen für die Zukunft“ hat sich das Stuttgarter Geldinstitut, das seit seiner Gründung im Jahr 1899 soziale Projekte fördert, der Hilfe für Kinder verschrieben. Nicht nur als Ausdruck volkstümlicher Geschäftspolitik, sondern vor allem als Herzensangelegenheit – wie der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Konrad Burk und der Generalbevollmächtigte Walter Sauer unisono versichern. Und sie lassen Taten sprechen.

weiter ...

Bogeys & Friends fühlen sich in Marhördt wie zu Hause

Am späten Abend war Peter Noller in seinem Element. Der Hausherr des Golfclubs Marhördt, bekannt für seinen rustikalen Charme, schloss (fast) alle seine illustren Gaste, deren er habhaft werden konnte, in seine starken Arme, drückte ihnen ein Aufnahme-Formular in die Hand und forderte sie auf, unverzüglich zu unterzeichnen. Einige kamen der Aufforderung nach – sie werden's sicherlich nicht bereuen. Darunter auch Ingo Lenßen, der TV-Anwalt mit dem schönsten Schnauzbart Deutschlands, der mittlerweile den Ritterschlag als Neu-Bogey erhielt.



weiter ...